FC Biberg C3 – TSV Gräfelfing 3:0 (3:0)
Arbeitssieg gegen TSV Gräfelfing

 

Die C3 konnte den dritten Sieg in Folge verbuchen, wenngleich der Erfolg letzten Samstag relativ schmucklos eingefahren wurde. Sämtliche Tore fielen in der ersten Hälfte. Luka kam im Strafraum am Elferpunkt an den Ball und versenkte diesen in der 9. Minute zum 1:0. Fünf Minuten später erkämpfte Richard die Kugel, passte auf Adrian und es stand 2:0. In der 20. Minute flankte Simon auf Jonas, der zum 3:0 erhöhen konnte.
Letztendlich fielen keine weiteren Tore mehr, obwohl es noch einige Chancen auf beiden Seiten gab. Die größten Chancen hatten dabei Deni (34.) und Elias (57.) die beide nur den Innenpfosten trafen. Gräfelfing kam zwar auch hin und wieder gefährlich vor das Biberger Tor. Letztendlich kann man aber konstatieren, dass der Biberger Sieg recht ungefährdet und verdient war.
Bereits am Mittwoch wartet der nächste Gegner und mit einem weiteren Sieg könnten sich die Biberger Jungs in der Tabelle deutlich verbessern.

Es spielten:
Adrian, Deni, Elias A., Elias P., Frederik, Henri, Jonas, Luka, Lukas, Matteo, Max, Richard, Simon