Spielbericht U13A
5. Spieltag: Sa. den 17.10.2020 10 Uhr
FC Biberg U13A – ATSV Kirchseeon 1 – 3 (0-1)

Man konnte dem Tabellenführer aus Kirchseeon Parole bieten.
Ein ausgeglichenes Spiel bis zu Letzt, leider hatten wir wieder kein Spielglück.
Der unglückliche Gegentreffer in der letzten Aktion in der 1.Hz war leider zu verhindern,
es sollte einfach nicht sein.
In der 2.Hz gab es einen Schlagabtausch, es ging hin und her. Mitte der 2.Hz gab es den
zweiten Gegentreffer. Die Kirchseeoner waren glücklich und verschnauften erst einmal.
Es lief alles nach Plan, dachte man, die Rechnung war aber ohne die Biberger gemacht worden. Jetzt erst recht war die Parole, schöne Passstafette durch die Mitte und der Schnittball zu Luca G., der sich im Laufduell durchsetzt und zum 1 – 2 einschob.
Jetzt ging es richtig los.
Extreme Drangphase der Biberger, zwei großartige Einschussmöglichkeiten durch Luca und Tim konnte man nicht verwerten. Leider belohnten sich die Jungs nicht für ihren enormen Aufwand. Als die Kräfte schwanden hatten die Gäste einen Glücksmoment, durch einen Distanzschuss. Der Tw von Biberg hatte dabei keine Chance an den Ball zukommen.
Es gab noch in der Schlussminute eine gefährliche Situation vor dem Tor der Biberger, nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurde das vierte Tor verhindert.
Wäre nach dem Spielverlauf auch nicht verdient gewesen.
Es gab leider wieder keine Belohnung für das sehr engagierte Auftreten.
Mitgewirkt haben Willi, Jonas, Till, Joshua, Tim, Daniel, Luca G., Milan, Luka V., Matteo, Valli